Schließen
Ruhe mit Stil

Ruhe mit Stil

Die Pensiun Aldier in Sent

Der Name Pensiun ist ein Understatement. Das kleine Hotel im historischen Bergdorf Sent ist mehr, viel mehr. Der Hotelier und Kunstsammler Carlos Gross hat es verstanden, eine wohnliche und gemütliche Ambiance im Haus zu schaffen und mit erlesener Kunst zu kombinieren.
Die Zimmer - jedes anders - spenden Behaglichkeit. Sie sind schlicht, keines ist überdesignt - jedes eine kleine Überraschung.
Das Restaurant kocht bewusst ohne Punkte und Sterne, dafür mit Herz und Frische. Das Fleisch kommt aus dem alpinen Raum vom Bauern. Es gibt hausgemachte Marmeladen mit selbst gepflückten Früchten, die Butter ist aus Alpenmilch, vom Landwirt Etter hausgemacht. Engadiner Caramel mit Meersalz und Rahm ist eine weitere von Gross kreierte Spezialität, ebenso die Nusstorte. Das klassische Rezept wurde von ihm neu interpretiert, die Kuchen gehen mittlerweile in alle Welt.
Die Lounges im Hotel laden zum Runterkommen ein und bieten zwei Bibliotheken mit über tausend Titeln aus Belletristik, Literatur, Fotografie, Kunst und Architektur an.

Die Honesty-Bar – eine Idee aus dem fernen England, wo Ehrlichkeit noch Ehrensache ist – lädt die Gäste ein, sich selber einen Drink einzuschenken und anzuschreiben. Dann die Kunst im Haus. Die Sammlung des Hoteliers hat mittlerweile Weltruf. Sie zeigt im hauseigenen Museum das beinahe komplette graphische Werk vom weltweit bekannten Künstler Alberto Giacometti.

Damit nicht genug: Werke von Diego Giacometti, Albertos Bruder, in Bronze, eine Fotosammlung von Schwarzweiss-Bildern von Giacometti-Freund Ernst Scheidegger, ein Ölbild, eine Gipsschale und ein Gipskopf von Alberto, sowie Grafiken von Braque, Mirò, Chillida, Arp und Corbusier bereichern dieses Haus. Und wer Glück hat, schläft unter dem Wandteppich von Diego Giacometti. Das Aldier ist ein seltenes, alpines Kleinod, wo Gastfreundschaft noch ein gelebtes Wort ist. Hier trifft sich still und zurückhaltend die ganze Welt. Keine lauten Töne. Einfach sein. Das Tal mit seiner archaischen Landschaft, mit über 20 Mineralquellen, Schloss Tarasp und vielem mehr, bietet Sommer wie Winter große Angebote für Sport und Freizeit. Sent ist eine Entdeckung.

Carlos Gross
Pensiun Aldier
Pensiun Aldier

Die Pensiun Aldier liegt im malerischen Sent auf 1440 m. Direkt gegenüber dem mächtigen Piz Lischana. Weniger ist mehr, Kunst inspiriert und das Auge erfasst neue Horizonte. Ganz selbstverständlich, ohne Hast.

Details zum Idyllic Place