Schließen
Käsebrot mit Temperament

Käsebrot mit Temperament

Das freie Leben auf der Alp

Mich beeindruckt sie jedes Jahr aufs Neue. Die Alp-Abfahrt. Es ist Bewunderung, Respekt und Hochachtung vor diesen Menschen, die sich Sommer nach Sommer und immer wieder mit den Tieren in diese Abgeschiedenheit begeben.

Manchmal spekuliert meine Phantasie auch mit mir und denkt, wie das wohl wäre? Mal eine Saison lang ...?
Diesen Sommer bin ich an einem schönen Tag auf die Alp geradelt. Es war am späteren Nachmittag. Ich saß auf der Bank neben dem Brunnen, sah am Berg das Vieh und schaute den zwei kleinen Buben zu, die hier auf dem Hof die maximale Freiheit genossen, ihr ganzes Temperament rausließen, rumtobten und all das machen durften und konnten, was Kinder eigentlich machen sollten und müssten, aber allzu oft nicht mehr dürfen. 

Sie strotzten vor Schmutz, jagten sich nach, kombinierten etwas Lebensgefährliches mit drei Rundhölzern. Die Elisabeth kam raus und mahnte. Schon waren sie splitter-faser-nackt und sprangen in den Brunnen. Spritzten und tobten im eiskalten Wasser und wurden wieder sauber. 

Elisabeth stand mit zwei Tüchern da und packte die schlotternden Zwirbel ein. Jetzt war wahrscheinlich der Moment für einen heissen Tee. Es war wieder mal ein schöner Tag. Ganz ohne Flat Screen, X-Box und Joystick - dafür mit drei Rundhölzern. 

Und irgendwie stimmte es mich nachdenklich, wenn ich an so viele Jugendliche denke, die hier hängen, posten und chillen und das Wesentliche womöglich verpassen.

Ende September kamen sie wieder ins Tal. Alp-Abfahrt. Die zwei Buben trieben die Kühe. Das Temperament der beiden: ungebrochen. Sie waren frisch, hatten die saubere Hose und das schöne Hemd an. Es war ein Festtag.
Und vor der Käserei im Dorf stand stolz der Wagen mit den Käselaiben. 


mp

Carlos Gross
Gastgeber - Pensiun Aldier
Gastgeber - Pensiun Aldier

Carlos Gross ist ein humorvoller, sarkastischer und freundlicher Gastgeber mit Hang zu den schönen und eindrücklichen Dingen, vor allem zu den Künstlern Giacometti. Er stellt in seiner "Pension Aldier"  gesammelte Werke aus. Seine Bergbriefe auf unserer Seite sind humoristisch und absolut lesenswert.

Details zum Idyllic Place