Stumm im Zillertal, Tirol

Landgasthof
Linde

Charmant

Wer durch das Portal tritt, erlebt die reiche Geschichte und gepflegte Gastlichkeit eines der ältesten Gasthöfe Tirols: ein Paradies zwischen Wiesen und Obstbäumen, ein Haus mit Flair und stets guter Stimmung.

„Im Zillertal wird viel gesungen, in den Gasthöfen veranstaltet man abends ein Gesangskonzert der Kellnerinnen, Wirtstöchter etc.” (Meyers Reisebücher, 1906). In der Bergwelt des Zillertals liegt einer der ältesten Gasthöfe Tirols. Wer durch das Portal der “Linde” tritt, erlebt die gelungene Verbindung von reicher Geschichte und gepflegter Gastlichkeit. Das Gefühl stellt sich ein, behütet und daheim zu sein. Das uralte Gebäude neben Schloss Stumm ist bester Ausgangspunkt für Gipfelerlebnis und Winterspaß in den nahen Skigebieten des Zillertals. Ambiente, Esskultur und Garten: Den Sommer erleben die Gäste unter Obstbäumen und auf der Veranda des alten Sommerhäuschens, den Winter in den warmen Stuben (wo übrigens auch heute noch gesungen wird!).

Gastgeber

Fam. Ebster
Landgasthof Linde

Hannes Ebster ist im Zillertal so etwas wie eine Seltenheit geworden. Er verkörpert mit seiner "Linde" noch das echte, ursprüngliche, wahre Zillertal. Seine Kochkunst ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Sein Sohn tritt in die Fußstapfen und trägt diese Idee weiter.

+43 (0)5283 2277  |  info@landgasthof-linde.atzur Internetseite

Landgasthof
Linde

Wer durch das Portal tritt, erlebt die reiche Geschichte und gepflegte Gastlichkeit eines der ältesten Gasthöfe Tirols: ein Paradies zwischen Wiesen...

Mehr Details

Österreich, Tirol, Stumm im Zillertal